Aktuelles aus unserer Toolbox

Auch keine Entscheidung ist eine Entscheidung!

Man kann nicht nicht entscheiden. Auch eine Nicht-Entscheidung ist eine Entscheidung. Auch an Nicht-Entscheidungen werden Folgeentscheidungen ausgerichtet. Eine Nicht-Entscheidung ist eine Entscheidung fürs Driften, fürs Passiv-sein, für Abhängigkeiten. Dennoch: manchmal ist es klug, noch nicht zu entscheiden – die Situation offen zu lassen, die Bälle in der Luft zu halten. Und genau hier scheiden sich die Geister: was für die einen viel zu früh ist, ist für die anderen schon längst über der Zeit. Während die einen ungeduldig mit den Hufen scharren, fühlen sich die anderen bereits unter Druck und gedrängt. Diese unterschiedliche Zeitlichkeit besprechbar und bearbeitbar machen, darin liegt die große Herausforderung beim gemeinsamen Entscheiden.

Kluges Entscheiden ist sich dieser Unterscheidungen bewusst. Driften – oder den richtigen Zeitpunkt abwarten? Kluges Entscheiden ist prozesshaftes Entscheiden.

Und: kluges Entscheiden wählt diesen Prozess bewusst.

Und: kluges Entscheiden heißt zum richtigen Zeitpunkt zu entscheiden. Die Synchronisierung der unterschiedlichen individuellen Entscheidungsprozesse – darin liegt die Kunst beim gemeinsamen Entscheiden.

Entscheiden.cc
Aktuell
Aktuell
Beratungsangebote
KAIROS-Entscheiderprofil ©
Entscheiden in Teams
Führungskräfte-Entwicklung
Führungskreise entscheiden
Aufstellungsarbeit
Netzwerk
Brigitte Gütl
Sabine Jochum-Müller
Gerhard Klocker
Helmut Schöpf
Gernot Jochum-Müller
Netzwerk
Grundlagen
Grundlagen
Kontakt
Kontakt
Impressum
xxx